An die                                                                                    Gurtweil, den 21.12.2016

Mitglieder des Fördervereins

der Grund- und Werkrealschule Gurtweil

 
Liebe MitgliederInnen,

traditionsgemäß erhalten Sie zum Ende des Jahres einen Brief vom Fördervereinsvorsitzenden der

Gurtweiler Schule – zum vierten Mal via Schulhomepage, um Versandkosten zu sparen.

Vielen Dank, dass Sie uns auch dieses Jahr wieder mit Ihrem Beitrag unterstützt haben. Zufrieden

stelle ich fest, dass wir unsere Mitgliederzahl im Jahr 2016 auf 136 erhöhen konnten. Ich hoffe, dass

wir auch künftig weiter mit Ihrem Engagement  rechnen können.

Wie in den vergangenen Jahren konnten wir das rege Schulleben unter der weiterhin engagierten

Federführung von Schulleiter Bernhard Zimmermann und Konrektorin Jutta Binner-Schwarz

finanziell und ideell unterstützen. Die Aufgabe des Fördervereins ist es, die Wünsche der

Schulleitung, der LehrerInnen, der SchülerInnen und der Eltern zu unterstützen. Im Jahr 2016 konnten

wir wieder neben der Gestaltung des Schulkalenders, Zuschüsse für Theaterprojekte, den Mittagstisch

und verschiedene Landschulheimaufenthalte, Grundschulspielekisten, Sportgeräte und das Boxtraining

bereitstellen.

 Im Juni organisierte die GWRS Gurtweil einen Sponsorenlauf. Auch der Förderverein unterstütztediesen erfolgreichen Lauf aktiv mit einem Getränkestand und einem vierstelligen Spendenbeitrag, so dass letztendlich insgesamt die stolze Summe von ca. 18000 € zusammenkam. Nun ist es unser Bestreben, dieses Geld 2017 für ein Klettergerät im Rahmen unserer geplanten Schulaußenanlage zur Verfügung zu stellen. Bereits durch eine großzügige Spende des Arbeiterbildungsvereins Waldshut in Höhe von 658,32 € konnten wir im April 2016 zwei Slackracks anschaffen.

Immer wieder hört man Positives und Wertschätzendes über die Aktivitäten und Präsenz der GWRS

Gurtweil in der Öffentlichkeit. Es freut mich in der Presse zu lesen, dass besonders

Gurtweiler SchülerInnen sich auf den Weg machen, um außerhalb der Schule am öffentlichen Leben

Teilzunehmen, um die ein oder andere Veranstaltung kreativ mit zu gestalten.

Dieses Engagement wollen wir als Förderverein weiterhin unterstützen und die Einrichtung als Grund-

und Werkrealschule fördern, damit die SchülerInnen, gut unterrichtet und vorbereitet, ihren Platz in

unserer Gemeinschaft finden und ausfüllen können.

In diesem Sinne wünsche ich Ihnen und Ihren Familien auch im Namen der Vorstandschaft ein

gesegnetes Weihnachtsfest und ein erlebnisreiches und gutes Neues Jahr.

Bleiben Sie gesund!     


Ihr Joachim Sondermann



P10307521
Die Vorstandschaft des Fördervereins in ihrem neuen Outfit

 

An die                                                                                    Gurtweil, den 14.12.2015

Mitglieder des Fördervereins

der Grund- und Werkrealschule Gurtweil

Liebe MitgliederInnen,

traditionsgemäß erhalten Sie zum Ende des Jahres einen Brief vom Fördervereinsvorsitzenden der Gurtweiler Schule – zum dritten Mal via Schulhomepage, um Versandkosten zu sparen.

Vielen Dank, dass Sie uns auch dieses Jahr wieder mit Ihrem Beitrag unterstützt haben. Zufrieden stelle ich fest, dass wir unsere Mitgliederzahl im Jahr 2015 auf 132 erhöhen konnten. Ich hoffe, dass wir auch künftig weiter mit Ihrem Engagement  rechnen können.

Wie in den vergangenen Jahren konnten wir das rege Schulleben unter der engagierten Federführung von Schulleiter Bernhard Zimmermann und Konrektorin Jutta Binner-Schwarz finanziell und ideell unterstützen. Die Aufgabe des Fördervereins ist es, weiterhin die Wünsche der Schulleitung, der LehrerInnen, der SchülerInnen und der Eltern zu unterstützen. Im Jahr 2015 standen Theaterprojekte und -fahrten, Zuschüsse für den Frederiktag und verschiedene Landschulheimaufenthalte, Pausenspielkisten, Boxtraining, Mittagstisch und Zuschussgelder für Fahrten zu Sportveranstaltungen an.

Meine Kolleginnen und Kollegen im Vorstand und ich versuchen immer, was das Schulleben anbelangt, am Ball zu bleiben und sind im Schulgebäude ab und zu präsent. Dabei erfahren wir den ein oder anderen Hinweis, der konstruktiv das Schulleben unterstützen und bereichern kann.

Immer wieder hört man Positives und Wertschätzendes über die Aktivitäten und Präsenz der GWRS Gurtweil in der Öffentlichkeit. Es freut mich z.B. in der Presse zu lesen, wenn besonders Gurtweiler SchülerInnen sich auf den Weg machen, um Kunstausstellungen, z.B. die Skulpturen am Rhein oder Werkstätten verschiedener Künstler zu besuchen sowie die ein oder andere Veranstaltung musikalisch mit zu gestalten.

Dieses Engagement wollen wir als Förderverein weiterhin unterstützen und die Einrichtung als Grund- und Werkrealschule fördern, damit die SchülerInnen, gut unterrichtet und vorbereitet, ihren Platz in unserer Gemeinschaft finden und ausfüllen können.

In diesem Sinne wünsche ich Ihnen und Ihren Familien auch im Namen der Vorstandschaft ein gesegnetes Weihnachtsfest und ein erlebnisreiches und gutes Neues Jahr.

Ihr Joachim Sondermann

                                                                                              

                                                                                                                                                                                                                                                          

Der Förderverein der Grund- und Werkrealschule kann sich über eine großzügige Spende von Herrn Peter Rau freuen, der als Vertreter des Kiwanis Clubs Waldshut- Tiengen den Scheck überreichte. Damit will der Club die Schule mit finanzielen Mitteln unterstützen. Diese Spende wird mit Sicherheit den Schülern zu Gute kommen. Die Schule sagt Danke.
Im Bild v.l. Herr Zimmermann (Schulleiter), Frau Binner-Schwarz( Konrektorin), Herr Peter Rau und Herr Gremmelspacher (Lehrer)

IMG 3116

veir säulen

 
 Wir wollen gemeinsam mit Eltern, Handwerkern, Geschäftsleuten, Vertretern aller politischen Ebenen, Vereinen ehemaligen Schülerinnen und Schüler, künftigen Eltern, also Ihnen,

unsere Schule noch liebenswerter, farbiger, offener, interessanter und zeitgemäßer gestalten.

Nach Gurtweil kommen Schüler aus über 20 Ortsteilen der Umgebung.

Eine Schule wird von verschiedenen Säulen getragen.
Eltern, Schüler, Lehrer und die Gemeinden. Alle sollen mit ideeller, finanzieller, persönlicher und praktischer Unterstützung die Schule in ihrer Weiterentwicklung unterstützen

Beitrittserklärung Förderverein.

   
   

Nächste Termine  

   

Kalender  

Dezember 2017
Mo Di Mi Do Fr Sa So
27 28 29 30 1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 31
   
   

Anmeldung