Toller Erfolg für Jungs - 3.Platz beim Fußball-Kreisentscheid

Auch in diesem Jahr stellte die GWRS Gurtweil wieder eine Fußballmannschaft beim Schulsportturnier „Jugend trainiert für Olympia“. 15 Jungs der 7.-9.Klassen machten sich am Mittwochmorgen auf den Weg nach Bad Säckingen, um sich dort mit acht anderen Schulen aus dem Landkreis zu messen. Nur die beiden Erstplatzierten jeder Gruppe würden es ins Halbfinale schaffen, was aufgrund der Gruppenauslosung ein schwieriges Unterfangen zu werden schien.

IMG 5888

Ausgestattet mit den neuen Trikots, die in einem Schulprojekt von den Achtklässlern Kevin Mamaj, Ogulcan Cindoruk und Sean Württenberger selber angeschafft worden waren, erwischte die Mannschaft einen Start nach Maß. Gegen die GWRS Görwihl konnte man einen 5-0-Sieg verbuchen (Tore: Kevin Mamaj, Domenic Fehrenbacher (je 2), Ogulcan Cindoruk). Auf den Boden der Tatsachen wurde man postwendend wieder geholt, als man gegen das Scheffelgymnasium Bad Säckingen ebenso deutlich 0-3 verlor. So kam es zu einer Art „Endspiel“ um den Einzug in das Halbfinale gegen die ausrichtende Realschule Bad Säckingen, wobei klar war, dass ein Unentschieden reichen würde. Dank einer bravurösen Leistung der gesamten Mannschaft brachte man das torlose Unentschieden über die Zeit und stand folgerichtig wie überraschend im Halbfinale.

Dies war schon ein toller Erfolg der Jungs, wartete doch im Halbfinale mit der Realschule Tiengen ein scheinbar unüberwindbarer Gegner. Doch auch in diesem Halbfinale ergab man sich nicht kampflos und verlangte dem hohen Favoriten alles ab. Torlos unentschieden trennte man sich nach regulärer Spielzeit, so dass eine fünfminütige Verlängerung folgen musste. Als alle schon mit dem Elfmeterschießen rechneten, gelang Tiengen doch noch der Siegtreffer zum 1-0. Trotz der knappen Niederlage waren alle Gurtweiler Schüler stolz auf das Erreichte, bedeutete der erreichte dritte Platz in der Gesamtrechnung doch die beste Platzierung, die die GWRS Gurtweil bei einem Fußballwettbewerb jemals erreicht hat.

Herzlichen Glückwunsch an die gesamte Mannschaft zu dieser tollen Leistung! Besonderer Dank gilt dem Förderverein der GWRS Gurtweil und Herrn Sondermann für die Unterstützung des Trikotprojekts sowie allen Schülern und Eltern, die uns den Kauf der Trikots durch den Erwerb der Lunchpakete ermöglicht haben.

Für die GWRS Gurtweil spielten: Marvin Althoff, Sean Württenberger, Lukas Albiez, Oliver Geng, Patrick Azevedo, Sebastian Kieliszek, Domenic Fehrenbacher, Ogulcan Cindoruk, Kevin Mamaj, David Befus, Isak Morina, Max Stich, Malik Tümkaya, Jannik Schmidt, Milan Rüdt

Betreuender Lehrer: Arne Scharf

   

Suche  

   
   

Nächste Termine  

   

Kalender  

September 2018
Mo Di Mi Do Fr Sa So
27 28 29 30 31 1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
   
   

Anmeldung